Zum Inhalt springen

Einschulung 2017

Freiburg, dem 15.09.2017 – Jeder ist „Etwas“ – Etwas Besonderes!

Mit einem sehr schönen Gedicht begrüßte die Schulleiterin Gina Kropp zusammen mit ihrem Schulhund Mala im Namen des gesamten Kollegiums die neuen SchülerInnen der Kopernikus Grundschule. „Jedes Kind ist einzigartig, jedes auf seine Art etwas ganz Besonderes“, so betonte sie in ihrer Ansprache. „Diese individuellen Fähigkeiten von Anfang an zu erkennen und bestmöglich zu fördern, sind fester Bestandteil unseres Schulkonzeptes“, erklärte sie den Eltern.

Auch Peter A. Fild, der Geschäftsführer der Gesellschaft für bildungsconcepte mbH als Träger der Schule, versicherte Eltern und Schülern, dass der persönliche Bildungsverlauf der Kinder sehr unterschiedlich sein kann. Das Besondere sei, so Fild, dass an dieser reformpädagogischen, „kleinen und feinen“ Ganztagesschule keines der Kinder während seines Lernprozesses alleine gelassen wird. Lehrer und Lernbegleiter stehen geschlossen an der Seite ihrer Schüler und bemühen sich gemeinsam um einen ganzheitlichen Lernerfolg, auch außerhalb des Unterrichts.

Ein lustiges Programm mit Musik, kleinen Einlagen der älteren Schüler, die jedes Jahr aufwendig geplant werden und ein leckeres Büffet sorgten für eine feierliche Einschulung in das neue Schuljahr 2017/18.

Herzlichen Willkommen liebe Kinder!