Zum Inhalt springen

Theaterprojekt

Ab Donnerstag, 17. November 2016 startet im neuen Schuljahr wieder ein Schnupperkurs, der mit Beginn 2017 hoffentlich in einer festen Gruppe mündet!

Spuk auf der Klassenfahrt!

Unter diesem Titel haben 6 spielfreudige Jungen und Mädchen der Kopernikus-Grundschule über mehrere Wochen eine Geschichte unter der Spielleitung von Theaterpädagogin Claudia Fröhlich entwickelt.

Ausgangspunkt war ursprünglich der Besuch einer Theateraufführung im Theater Marienbad gewesen.

Schnell nahm die Geschichte durch das für fast alle erste Erleben einer Klassenfahrt einen anderen Verlauf: Nun erfuhren Tiere die Verwandlung von einem öden Dasein – eingesperrt in einem Klassenzimmer – bis hin zur Befreiung in ihr naturgemäßes Leben. Die jungen Spieler/-innen zeigten zu diesem spannenden Thema eine rund 30-minütige improvisierte, musikalische Präsentation mit viel Spielraum für Eigenes und Publikumskontakt.

Die eigene Schulhymne wurde dazu umgedichtet und von allen engagiert gesungen und choreographisch umgesetzt. Die Tiere hatten durchaus einige menschliche Züge und vor allem interessante Namen…

Wie eine Mutter später mitteilte: „Die Kinder sind total in ihren Rollen aufgegangen – jedes für sich und doch alle zusammen!“